Casa Udel

Welcome to the Huhniverse

Picture my day day #17

5. Januar 2015 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Meinen ersten Picture my day day habe ich voller Begeisterung mitgemacht und wollte ihn dann abends vor dem Schlafengehen bloggen und dann ging der Fotoupload nicht. Und bis heute habe ich die Termine entweder aufgrund meiner Gemütslage verstreichen lassen oder einfach verpeilt. Doch HEUTE habe ich dran gedacht und schon den ganzen Tag die Fotos bei instagram hochgeladen. Doch hier die Zusammenfassung mit der Geschichte des Tages … Viel Spaß!  –> Klick auf’s Bild öffnet die Galerie Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 20 Bilder

Spaziergang am Wasser

11. August 2014 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Meine Kamera vermisse ich ja immer noch sehr schmerzlich. Selbst wenn das iPhone (ein 4S) ja ganz leidlich gute Fotos macht, ist es kein Vergleich zu einer digitalen Spiegelreflex mit Weitwinkel, Tele und diversen Filtern, Vorsätzen etc. Trotzdem kann ich das Knipsen einfach nicht bleiben lassen. Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 9 Bilder

Kryptobotanik

1. August 2014 nach Frau hUhn

Durch die ehrenwerten Herren Graute und von Aster durfte ich Einblick nehmen in die unglaublich spannende Welt der Kryptozoologie. Ein eher unbemerkt gebliebenes Gebiet der Wissenschaft, das mit nicht wenig Abenteuer und der Gefahr des Realitätsverlusts verbunden ist (was u.U. auf den, für die Rekonstruktionen benötigten Gebrauch von Lösungsmitteln zurückzuführen ist, vornehmlich solcher mit dem Aroma von … Kräutern). Durch diesen Kontakt jedoch habe ich nun den Mut, mich mit einem entfernt verwandten Fachgebiet auseinanderzusetzen: der Kryptobotanik. Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 21 Bilder

Verlorene Kinder

30. Oktober 2013 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Ich habe mich so gefreut, dass meine Fotos von der alten Villa so gut bei Euch angekommen sind, dass ich direkt von einer weitere Location Fotos mit Euch teilen möchte. Es handelt sich um ein altes Waisenhaus. Und hier war vor allem die Stimmung im Haus etwas ganz besonderes. Es war, als atme das Haus Dunkelheit. Zum Teil waren auch die Räume – da vernagelte Fenster – recht dunkel, aber es hatte etwas erdrückendes an sich. Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 10 Bilder

KulTour in Leipzig – Teil 2

20. Oktober 2013 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Auch wenn mich das Völkerschlachtdenkmal sehr beeindruckt hat – wie kann es auch anders, seine schiere Größe ist schon überwältigend – wirklich umgehauen hat mich aber etwas anderes. Nein, nicht der wirklich wunderschöne Südfriedhof mit seiner über hundertjährigen Kapellenanlage einschließlich Krematorium, obwohl ich mich dort auch sehr begeisterst mit meiner Kamera herumgetrieben habe:  Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 9 Bilder

KulTour in Leipzig – Teil 1

20. Oktober 2013 nach Frau hUhn | 1 Kommentar

Ich war nicht zum ersten Mal in Leipzig. Schon bei meinem ersten Aufenthalt im Juni habe ich mich in diese Stadt verliebt. Mein erster Eindruck war der einer jungen, lebendigen, liberal und fortschrittlichen Stadt die sich aber ihren Flair und ein klein wenig Behäbigkeit bewahrt hat. Ich bin sehr froh, dass ich sie außerhalb des Wave Gothic Treffens kennen gelernt habe, freue mich aber trotzdem darauf, dass ich 2014 wohl das schwarze Leipzig dann auch mal erlebe. Dieses Mal habe ich mir die Zeit genommen, ein wenig „in Kultur“ zu machen und was liegt – vor allem dieses Jahr – näher als mit dem Völkerschlachtdenkmal anzufangen?! Alle Bilder anschauen →

Diese Galerie enthält 9 Bilder

Ene Besuch im Zoo …

28. Februar 2013 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Vor ziemlich genau einem Jahr war ich mit einer Gruppe sehr lieber Menschen im Saarbrücker Zoo und wir haben dort wild fotografiert. Ein paar dieser Fotos möchte ich hier zeigen. Tiere zu fotografieren erfordert viel Geduld oder noch mehr Glück. Es hat einen guten Grund, warum ich vor allem Landschaften und Bauten knipse – die laufen so selten weg. 😉

IMG_3331

Die schwarz-weiße Ziege war einen Tag alt

IMG_3342

Gespannte Aufmerksamkeit

IMG_3351

Der Giraffen-Po … der Rest passte nicht drauf.

 

IMG_3425

Der Denker

IMG_3373

Das Untier auf der Hängebrücke

IMG_3377

Hedwig?

IMG_3357

Eines meiner Lieblingsbilder: vorne wie hinten

IMG_3381

Sie sehen aus wie Steiff-Tiere

IMG_3444

Siesta bei den Zottelrindern

IMG_3466

Die Kugel-Robbe

IMG_3483

„Iss was Aldaa?!“

IMG_3506

Cuteness overloard

IMG_3520

… ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe und hinter tausend Stäben keine Welt…

Diese Galerie enthält 13 Bilder

Saarbrücken – Stern in der Nacht

21. Februar 2013 nach Frau hUhn | Keine Kommentare

Ich weiß, es klingt schon ein wenig kitschig. Aber Stadtbilder im Dunklen sind ja auch immer ein wenig … sagen wir romantisch. 😉

Ich mag Saarbrücken sehr. Vielleicht weil ein Mensch mir diese Stadt ans Herz gelegt hat, der mir am Herzen liegt und der seine Heimat von ganzem Herzen liebt. Die Fotos sind vom Herbst 2011. Ich hoffe, dass dieses Jahr – vorzugsweise mal im Sommer, wenn ich mir nicht die Finger abfriere – neue folgen werden.

Klick auf das Foto zum Vergrößern.

 

Ein Schiff an Land wirkt immer traurig - nicht nur, wenn es so verkommen ist, wie dieses.

Ein Schiff an Land wirkt immer traurig – nicht nur, wenn es so verkommen ist, wie dieses.

Der Eingang zum ... Nichts?

Der Eingang zum … Nichts?

Ich mag die Bögen der Alten Brücke sehr

Ich mag die Bögen der Alten Brücke sehr

Geschwindigkeit und Muße im Einklang

Geschwindigkeit und Muße im Einklang

Tanzend möchte ich diese Brücke queren und dabei das Gestern mit dem Morgen verbinden.

Tanzend möchte ich diese Brücke queren und dabei das Gestern mit dem Morgen verbinden.

Lachen, Tanzen, zwei Gläser klirren aneinander ... Stimmung einfangen

Lachen, Tanzen, zwei Gläser klirren aneinander … Stimmung einfangen

Diese Galerie enthält 8 Bilder

10. Februar 2013
nach Frau hUhn
Keine Kommentare

Dunkelkammer

Hier gibt es Fotos von mir Ich fotografiere gerne. Entweder geplant mit meiner geliebten Canon Eos 500 oder auf den Hundespaziergängen mit dem iPhone. Ich knipse das, was mir vor die Linse kommt und das ist viel Landschaft und Natur … Weiterlesen